GA Gästebuch v1.7 - Eintragen
Name:
Email: (optional)
Homepage: (optional)
ICQ: (optional)
Text:
(Hilfe)
;-) ;-( :-O
{-( :-D 8-)
:-L :-P :-)
:-X ::( :lol:
:ca: :co: :ch:
:ba: :bo: :di:
  Restliche Zeichen:

Code bestätigen:
(Spamschutz)
Geben Sie diese Zahlen in das nebenstehende Feld ein.
  Code nicht lesbar?

 
 

#82

05.10.2010 - 12:42 Uhr

Joachim

Hallo, vielen Dank noch mal für den Tip mit dem Parallelport bezüglich der Steuerung von Geräten, ich glaube ich bin jetzt auf der richtigen Spur, werde mir auch mal ne Schaltung basteln, aber das teste ich erst mal ausgiebig mit meinem anderen 1200er, bevor ich mir da was kaputt mache,



schönen Gruss

#81

05.10.2010 - 12:25 Uhr

Joachim

Hallo, TommySammy, ich habe eine Pinnacle TV Rave verbaut, sollte aber auch mit jeder anderen Karte laufen, die von deiner Software unterstützt wird. Der Mediator TV-Treiber hier in meinem Fall unterstützt ca. 30 verschiedene Karten basierend auf dem Chipsatz BT 878, auf gutes Gelingen, kannst ja mal mitteilen, obs geklappt hat,



schönen Gruss

#80

04.10.2010 - 06:03 Uhr

tommysammy

@Joachim ich danke dir,mein Rechner hat die optimalen Bedienungen dafür.Ich werde es mal ausprobieren.Welche TVKarte hast du denn verbaut?

#79

03.10.2010 - 17:38 Uhr

Joachim

Hallo TommySammy, WHDload wird nicht umgelenkt, sondern lediglich die native Amiga-Video Ausgabe auf eine TV-Karte umgelenkt.

Das funktioniert mit allen Amigas, die noch ein original Motherboard mit TV-Ausgang besitzen und über eine PCI-Bus Erweiterung verfügen (Mediator, GREX, oder Prometheus Boards) wo man dann eine TV-Karte einstecken kann. Mit Zorro-Board Amigas müsste das auch funktionieren, aber man braucht dann entweder eine Vlab-Karte oder Picasso 4 Grafikkarte mit Videomodul, soweit ich das weiss. Wichtig ist das Setzen der Monitor-Tooltypes unter P96 bzw (bei CGFX kann das auch anders heissen), FAKENATIVEMODES=NO, DISPLAYCHAIN=NO, sonst funktioniert das ganze nicht und der Grafik-Bildschirm wird abgeschaltet und auf den normalen Pal-Schirm umgestellt - Amiga Videoausgang und TV-Karte müssen mit einem Chinch-Kabel verbunden werden. In der TV-Software als Quelle externer Videoeingang wählen, voila, That is all. Ich hoffe ich konnte Dir damit ein enig helfen,



schönen Gruss

#78

03.10.2010 - 17:10 Uhr

Joachim

Hallo, Boingsworld 8 ist wieder eine gelungene Ausgabe, besonders der Minimig war recht interessant aber auch neue Turbokarten war spannend. Arbeiten die Teile wirklich mit SDRAM, dann müsste ein 030er ja Fügel bekommen, nicht schlecht! Besten Dank auch, das ich im Podcast zu hören war, Astrofotos sind in der Mache, ich werde heute noch mal versuchen noch ein paar bessere zu machen,



scönen Gruss

#77

02.10.2010 - 06:24 Uhr

tommysammy

Ich hätte gerne den link,wie man Whdload auf eine TV Karte umlenkt.Das hört sich interessant an .Ich möchte das mal ausprobieren

#76

29.09.2010 - 13:10 Uhr

maximvs payne

Email
hi,

berichtet ihr demnaechst auch mal ueber die kommende amiga-dokumentation "viva amiga"?

BoingsWorld Team Kommentar:
Ich schau mal in die Glaskugel... ;-)

#75

28.09.2010 - 11:13 Uhr

Joachim

Ach, hätte ich fast vergessen, der Jupiter ist im Moment das Paradeobjekt am Nachthimmel, (ja, wenns denn mal nicht regnet). Mit einem Scheibchendurchmesser von fast 1 Bogenminute hat er ein Dreissigstel des Vollmonddurchmessers, also beste Bedingungen für detailreiche Aufnahmen. Sobald das Wetter mitspielt werde ich mal ein paar Aufnahmen zuschicken,



schönen Gruss

BoingsWorld Team Kommentar:
Spannung ! Ne, jetzt echt ... Find ich echt interessant..!

#74

28.09.2010 - 10:46 Uhr

Joachim

Hallo Martin, hallo Markus ich habe da noch eine spezielle Frage, was braucht man eigentlich, wenn man mit dem Amiga externe Geräte steuern will an Hard. bzw. Software. Konkretes Beispiel, mein Teleskop, das ist zwar schon funkfernsteuerbar (Eigenbau) in den wichtigsten Funktionen, 2 Motoren für Deklination und Rektaszensions-Achse und Scharfstellmotor. Aber das hätte ich gerne vom Amiga aus, dann wäre es perfekt. Vielleicht auch ein interessantes Thema für den Podcast, Amiga und Steuerungen, danke und schönen Gruss,



Joachim

BoingsWorld Team Kommentar:
Hi. Ich hab mal zum Spaß mal eine karte mit 8 Led für den Paralelport gebaut... Die Led´s kann man dann ganz einfach über Basic Befehle einzeln An oder Aus schalten... Wenn man dann an stelle der Led´s Relais oder Optokoppler nimmt ... sollte klappen... Hab da damals zum Testen was mit MaxonBASIC geschrieben...

#73

24.09.2010 - 07:46 Uhr

maximvs payne

Email
hi,



danke für die aufkleber. war ne nette aufmunterung nach feierabend.

BoingsWorld Team Kommentar:
Ja, kein Problem... Versprochen ist versprochen... Schönen Feierabend und ein schönes Wochenende !

Einträge: 292 - Seiten: 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 28 29 30